Kiezkamera

Veröffentlicht am 16.03.2018 von Cay Dobberke

Sporthallen-Sanierung verzögert sich. Im November 2015 wurde die Turnhalle in der Prinzregentenstraße neben dem Volkspark Wilmersdorf zur Notunterkunft für Flüchtlinge, im Dezember 2016 zogen diese wieder aus. Aber bis heute können dort weder Schüler der Leopold-Ullstein-Schule (OSZ Wirtschaft), zu der die Halle gehört, noch Vereinssportler wie die Handballer des BSV 1892 trainieren. Unsere Leserin Helma Boeck schreibt: „Nix rührt sich, keine Bauarbeiten, alles liegt still und leer herum.“

Das Problem seien nicht mehr Schäden durch die Nutzung als Notunterkunft, sagt Sprecherin Beate Stoffers von der Senatsbildungsverwaltung. Eigentlich habe man nur Teile des Bodens reparieren wollen. Am 26. Februar sei die Halle wieder der Schule übergeben worden. Dann aber hätten Undichtigkeiten im Dach zu einem großen Wassereinbruch geführt. Nun müsse „der gesamte Boden erneuert“ werden. Wie lange das dauert, sei noch nicht absehbar.

Foto: Cay Dobberke

Fotografieren Sie in Ihrem Kiez oder anderswo in Berlin? Senden Sie Ihre Entdeckungen an leserbilder@tagesspiegel.de! Anregungen finden Sie hier: Zettel, Ruinen, gefährliche Radwege, Fassaden, Street Art, wilde Tiere – oder historische Fotos.

Anzeige