Namen & Neues

Milieuschutz für zwei Wohngebiete

Veröffentlicht am 31.08.2018 von Cay Dobberke

Auf der Mierendorff-Insel und rund um den Gierkeplatz gilt ab dem 1. September ein Milieuschutz, der Mieter vor der Verdrängung durch Luxusmodernisierungen oder der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen schützen soll. Der letzte formale Schritt ist eine Veröffentlichung  im Berliner Gesetz – und Verordnungsblatt am heutigen Freitag. Für die Anwohner will das Bezirksamt 30.000 bereits gedruckte Flyer zu den Regeln in „sozialen Erhaltungsgebieten“ auslegen. Auf der Webseite des Bezirks soll es diese Informationen bald auch in englischer und türkischer Sprache geben. Zusätzlich ist für die erste Oktoberhälfte eine Veranstaltung im Rathaus geplant.

Anzeige