Cay Dobberkes Tipp für Sie

Veröffentlicht am 17.04.2020

Blick ins Falkennest. Die Turmfalken-Cam am Corbusierhaus in Westend bietet interessante Bilder für Tierfreunde, die dafür nicht einmal die eigene Wohnung verlassen müssen. Wie die Live-Übertragung aus dem Nest zeigt, bebrütet ein Vogelweibchen vier, fünf, sechs und am Sonnabend waren es schon sieben Eier. Beim Blick auf diese ruhigen Szenen kann man sich entspannen – aber auch die Fürsorge der Vogelmutter bewundern. Nur nachts ist nichts zu sehen, weil eine Beleuchtung schaden würde.

Im Aufzugsturm soll es schon vor vielen Jahren einen Nistkasten gegeben haben, der dann aber aus unbekannten Gründen demontiert wurde und in Vergessenheit geriet – bis ein Vertreter des Naturschutzbundes (NABU) Berlin die Haustechniker im Sommer 2017 daran erinnerte. Daraufhin beschloss die Einwohnerversammlung, wieder ein Quartier für Falken zu schaffen. Im Frühjahr 2019 wurde der neue Nistkasten montiert. Die Kamera installierte der langjährige Leiter der Haustechnik, Michael von Rein. Eine neue zweite Kamera zeigt den Nestausgang – und die sehr dramatische, luftakrobatische Abwehr der Falkenmutter gegen einen Angriff von Krähen.

Der schweizerisch-französische Architekt Le Corbusier hatte das spektakuläre Hochhaus an der Flatowallee – zwischen dem Olympiastadion und der Heerstraße – im Rahmen der Internationalen Bauausstellung 1957 (Interbau) gestaltet.

Text: Cay Dobberke

+++
Diesen Text haben wir dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für Charlottenburg-Wilmersdorf entnommen. Den gibt es in voller Länge und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de

Mehr Themen aus dem Charlottenburg-Wilmersdorf-Newsletter:

  • Coronavirus-Update: Viele Läden dürfen bald wieder öffnen, neue Übersicht der Lieferdienste
  • Musikfestival Lollapalooza könnte ausfallen
  • Tenor singt auf seinem Balkon für Nachbarn
  • Wie das Bezirksamt mit der Krise umgeht, Riesen-Supermärkte in Westend sollen verhindert werden – unsere Vorschau auf die BVV
  • Erste Popup-Radspur soll in der Kantstraße entstehen
  • BVG nennt Zeitplan für Aufzüge in zwei U-Bahnhöfen
  • Nest-Kamera zeigt Turmfalken im Corbusierhaus
  • Gabenzäune für Obdachlose
  • Hertha-Fans helfen Sportkneipe