Termine

"Tabor Tasting" für den Erhalt der Taborstraße 20

Veröffentlicht am 15.08.2019 von Corinna von Bodisco

17.08.2019 – 16:00 Uhr

„Taborstraße bleibt, sonst gibt es Streit“, tun die Kinder aus der Taborstraße 20 im Video kund. Das nah am Heckmannufer gelegene Gründerzeithaus sei bisher vorläufig an einen niedersächsischen „Luxussanierer“ verkauft worden, informierte die Mieterschaft. Deswegen hoffen die Mieterinnen der zwölf Wohnungen und die Betreiberinnen des Cafés „Geschmackssache“ bis zum Ablauf der Frist am 26. August auf das bezirkliche Vorkaufsrecht.

„Das würde uns retten, aber wir wissen im Moment nicht, wie groß die Chancen sind, dass das passiert“, heißt es. Die Mietergemeinschaft hat bereits 700 Unterschriften gesammelt, weitere können beim zweiten „Tabortasting“ abgegeben werden. Dieses findet am Samstag, den 17. August von 16-19 Uhr statt, es gibt Kunst, Politik, Musik und Fingerfood. Canan Bayram (Grüne) und Sven Heinemann (SPD) waren beim ersten Tasting vor Ort und wollen versuchen, sich für eine „tragfähige Lösung“ (Heinemann) auf Landesebene einzusetzen (der rbb berichtete). Adresse: Taborstraße 20, 10997 Berlin. Zur Facebook-Seite der Mieterschaft geht es hier entlang.

Anzeige