Kiezkamera

Veröffentlicht am 18.02.2021 von Corinna von Bodisco

Cream Tea „to go“ Box für Zuhause. Das mit dem Reisen läuft gerade nicht so gut, deswegen hatte Wulf Scheunert vom Reisebüro BITS, das es schon 20 Jahre im Bergmannkiez gibt, eine Idee: traditionellen Cream Tea zum Mitnehmen anbieten – für ein bisschen „Großbritannien-Feeling in Kreuzberg“, wie der 57-Jährige sagt. Neben dem Tee gibt es noch selbst gebackene Scones, Clotted Cream und Erdbeermarmelade dazu. Die Box für Zuhause kann im Reisebüro abgeholt oder auf Bestellung auch versandt werden.

Bis Box und Rezept ausgetüftelt waren, habe es ein bisschen gedauert, erzählt Scheunert. Etliche Rezepte habe er ausprobiert und über die Verpackung nachgedacht. Letztendlich fiel die Wahl auf ein Rezept mit Weizenmehl, Zucker, Butter, Backpulver, Milch und Eiern. Es gibt die Gebäcke mit („fruit scones“) oder ohne Rosinen („plain scones“). Die Verpackung wurde auf ein Minimum begrenzt, Clotted Cream und Marmelade finden Sie deswegen in kleinen Gläsern. Diese können gern auch wieder zurück gebracht werden.

In welcher Reihenfolge die Scones dann mit dem weißen Rahm und der roten Marmelade bestrichen werden – da ist man sich in Großbritannien uneins: „Weil die Clotted Cream ihren Ursprung sowohl in der Grafschaft Devon als auch in Cornwall hat, gibt es regionale Unterschiede. In Devon bestreicht man die Sconehälften zunächst mit Clotted Cream und dann mit Marmelade, in Cornwall macht man das umgekehrt“, steht auf der BITS-Webseite. 

Obwohl es Spaß macht – sein Hauptgeschäft sei nicht das Backen, erzählt der Inhaber. Scheunert wollte etwas tun in dieser Zeit, in der das Reisen in weite Ferne gerückt ist. Normalerweise plant BITS Reisen nach Großbritannien und Irland. „Zu uns kommen Leute, die richtig Urlaub machen und Beratungsbedarf haben.“ Scheunert und seine Kollegin lebten selbst viele Jahre in Großbritannien und pflegen einen engen Kontakt zu Partner*innen von Unterkünften oder Urlaubstouren auf der anderen Seite des Ärmelkanals.

Von der Krise stark betroffener Gewerbebereich – und dann auch noch Brexit. 2020 gab es sehr wenige Buchungen und von 2021 erwarte Scheunert nicht, dass es besser wird. Letztes Jahr haben die Leute die Reisen noch verschoben, „seit Mitte Januar kommen die Stornierungen, weil die Leute unsicher sind, wann sie geimpft werden“. Und der Brexit? Der sei zwar „eine harte Nummer“ fürs Geschäft – „aber Covid ist schlimmer“, denn durch die Pandemie fallen fast alle Einnahmen weg. „Don’t lose courage“ (nicht den Mut verlieren) wäre zu leicht gesagt – vielleicht lieber: Tee trinken und Scones essen!

  • Preis der „to go“ Boxen: Cream Tea mit zwei Scones 8 Euro, Cream Tea mit vier Scones 14 Euro. Die Sets können von Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten des Reisebüros mitgenommen werden (12-20 Uhr). Es wird gebeten, größere Mengen vorab telefonisch zu bestellen: 030/687 53 39. Adresse: BITS Britain & Ireland Tours, Friesenstraße 20
  • Foto: Reisebüro BITS
  • Fotografieren Sie in Ihrem Kiez oder anderswo im Bezirk? Bitte senden Sie Ihre Bilder an: leute-n.jensch@tagesspiegel.de