Polizei

"Der Gehweg ist nur für Deutsche" - Geflüchtete vor Unterkunft angegriffen

Veröffentlicht am 06.08.2018 von Robert Klages

Direkt vor der Unterkunft für Geflüchtete am Hagenower Ring in Neu-Hohenschönhausen soll ein Mann zwei Geflüchtete beleidigt haben. Er soll sich ihnen in den Weg gestellt und „der Gehweg ist nur für Deutsche“ gesagt haben. Der Unbekannte soll die zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren fremdenfeindlich beleidigt haben. Anschließend entwickelte sich eine Rangelei, wobei der Unbekannte dem 22-Jährigen einen Kopfstoß verpasst haben soll. Anschließend flüchtete der Angreifer. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt, ließ sich jedoch zunächst nicht ärztlich behandeln. Sein Begleiter blieb unverletzt. berlin.de

Anzeige