Sport

Veröffentlicht am 18.09.2018 von Robert Klages

  • Bullets schaffen Aufstieg in die vierte Liga. Mit einem 19:13 Sieg über die Vorpommern Vandals schaffen die American Footballer von Berlin Bullets das kleine Wunder und steigen in die Oberliga Ost auf. Die Voraussetzungen für diesen Erfolg waren denkbar schlecht, war man doch auf die Schützenhilfe aus Wernigerode angewiesen. In der parallel laufenden Begegnung der Mountain Tigers gegen den Tabellenzweiten Halle Falken mussten die Wernigeroder einen Sieg holen. Dies gelang und so standen am letzten Spieltag drei Mannschaften punktgleich. Im direkten Vergleich zwischen Falken, Vandals und Bullets, behaupten die Marzahner Platz 1 und spielen 2019 in der Oberliga. Head Coach Nick Loß sagte: „Ich muss das erstmal sacken lassen, wir haben das ganze spannender gestaltet als geplant. Die Stimmung der Fans war super und ich glaube, das hat uns in den entscheidenden Situationen nochmal so richtig nach vorne gepusht. Gerne 2019 mehr davon.“
  • Der „Große Sportaktionstag“ feiert am Samstag, 22. September, sein 10-jähriges Jubiläum. Der Startschuss fällt um 14 Uhr in der Nähe des Kinderbades Platsch, Max-Herrmann-Straße 7. Der erste Sportaktionstag mit Stundenlauf fand 2009 im Bürgerpark Marzahn statt. Die Veranstaltung wird vom Netzwerk “Sport und Bewegung im Quartier“, bestehend aus Sportvereinen, Wohnungsunternehmen, interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern sowie weiteren Akteuren aus dem Quartier organisiert. Willkommen sind alle! Jeder kann sich für eine Schule, einen Verein oder eine der teilnehmenden Einrichtungen im und um das Quartier an der Mehrower Allee einsetzen und dafür Runden laufen. Was die Runden wert sind, hängt von Gesamtteilnehmerzahl und Spendensumme ab. Die aktivsten Laufgruppen werden um 16:30 Uhr bekannt gegeben. Einzelläuferinnen und Einzelläufer sind willkommen, erhalten aber keine Spende. Eine Anmeldung ist ab 12 Uhr an dem Tag möglich. Alle Teams – aber auch einzelne Teilnehmerinnen und Teilnehmer – haben ab sofort die Möglichkeit, sich anzumelden beim Quartiersmanagement Mehrower Allee unter 30641644 oder mehrower-allee@weeberpartner.de. Nachmeldung ist am Samstag, 22. September, ab 12 Uhr möglich.
  • Fehlt noch der FFF-Countup: 695 Tage seit Nicht-Eröffnung der Frauenfitnessfläche der Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn (geplant für den 23. Oktober 2016).
Anzeige