Kultur

„Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ im Strandbad Plötzensee

Veröffentlicht am 29.07.2020 von Julia Weiss

Tagesspiegel-Kulturtipp für Berlin-Mitte. „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ im Strandbad Plötzensee. Nach den Kinovorstellungen ist die Berliner Bühnen-Sitcom „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ als Open-Air-Show zu sehen – ab 7. August spielt das Prime Time Theater die Folge „Miss Wedding Undercover“ im Strandbad Plötzensee. Davor legt DJ Frankie B auf und danach spielt Singer-Songwriter Lukas Meister ein Konzert. Beim Eintrittspreis von 27,50 Euro ist auch der Besuch im Strandbad mit drin. Alle Termine im August und Tickets gibt es hier. Wer nicht ins Strandbad will, kann „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ auch auf YouTube gucken.
+++
Mehr aus Berlin-Mitte? Gern. Nachrichten, Leserdebatte, Termine und persönliche Tipps – immer hier in den Tagesspiegel-Newslettern für die 12 Berliner Bezirke. Kostenlos unter leute.tagesspiegel.de
+++
Mehr Themen diese Woche im Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Mitte

  • Senat unterstützt Clubs im Freien – das sind die Pläne in Mitte
  •  Wieso die Kugelbahn in Gesundbrunnen besser durch die Krise kommt als andere Lokale
  • Nachbarschaft: Vera Regitz-Zagrosek gründete das bundesweit erste Institut für Gendermedizin an der Charité
  • Nach Corona-Ausbruch in Restaurant: Bezirk kontrolliert Lokale und stellt viele Verstöße fest
  • Ensemble Leipziger Straße wird unter Schutz gestellt
  • Prime Time Theater spielt im Strandbad Plötzensee
  • …und noch mehr konkrete Nachrichten, Leserideen, Termine, persönliche Tipps immer in den Tagesspiegel-Newslettern für die 12 Berliner Bezirke. In voller Länge: leute.tagesspiegel.de