Namen & Neues

Trümmersäule wird nicht bestrahlt - trotz BVV-Beschluss

Veröffentlicht am 09.01.2019 von Laura Hofmann

Das Grünflächenamt von Mitte ignoriert den BVV-Beschluss zur Beleuchtung der „Trümmersäule“ auf dem Max-Josef-Metzger-Platz, Begründung: der erwartete Reparaturaufwand wegen „sinnlosem Vandalismus“(Q: „Berliner Woche“). Außerdem gebe es im Grünanlagengesetz keine „Verpflichtung zur Beleuchtung von öffentlichen Grünanlagen“. Die bittere Ironie der Ignoranz: Die Stele des Künstlers Gerhard Schultze-Seehof wurde zu Ehren der Frauen errichtet, die nach dem Krieg mit dem Wiederaufbau Berlins begannen.

Anzeige