Namen & Neues

Jünger und weiblicher – FDP stellt Kandidat:innen für BVV-Wahl auf

Veröffentlicht am 03.03.2021 von Julia Weiss

Die FDP Mitte hat am Wochenende ihre Kandidat:innen für die Wahl der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) aufgestellt. Neuer Spitzenkandidat ist der Vorsitzende des Umweltausschusses, Bastian Roet. Insgesamt stellt sich die FDP diesmal jünger und weiblicher auf. Auf der Liste folgen auf Roet in dieser Reihenfolge: die 25-jährige Medien- und Wirtschaftspsychologie-Studentin Johanna Koch aus Moabit, die 26-jährige angehende Lehrerin und Mitarbeiterin der derzeitigen BVV-Fraktion aus dem Wedding, Seyda Türk, der 26-jährige Barkeeper aus Moabit, Tobias Tillack und Laura Wamprecht, Geschäftsführerin einer Innovations- und Digitalisierungsberatung. Der Fraktionsvorsitzende Felix Hemmer war nicht erneut zur Wahl angetreten. Er wolle sich ab Oktober neuen Aufgaben in Nordrhein-Westfalen widmen.