Namen & Neues

Neukölln ist die deutsche Marzipan-Hochburg

Veröffentlicht am 13.12.2017 von Madlen Haarbach

Wer an Marzipan denkt, denkt an Lübeck. Dabei ist Berlin die Hauptstadt des Marzipans. Oder genauer gesagt: Neukölln. Dort, wo keiner eine Marzipanfabrik vermuten würde, gibt es gleich zwei. Die Firma Lemke stellt Marzipan in rauen Mengen her. Seit 1902 gibt es das Unternehmen schon, erst in der Kreuzberger Urbanstraße, dann zog die Firma nach Britz. Nur wenige Kilometer von Lemke entfernt, im Industriegebiet Grenzallee, produziert die Firma Moll seit mehr als 100 Jahren Marzipan. Beide zusammen stellen so viel süße Masse her wie sonst keiner in Deutschland. Wie die Marzipan-Produktion abläuft und wo das süße Gold eigentlich herkommt, hat meine Kollegin Helena Wittlich recherchiert. Ihren Bericht lesen Sie hier. Spoiler: In Neukölln wurde das Marzipan nicht erfunden.

Anzeige