Namen & Neues

Videokameras im S-Bahnhof Neukölln

Veröffentlicht am 02.01.2019 von Madlen Haarbach

Im Frühjahr 2019 soll der S-Bahnhof Neukölln mit Videokameras ausgestattet werden. Das ergab eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck an den Berliner Senat. Die insgesamt zwölf Videokameras sollen auf dem Bahnsteig, in der Personenunterführung und in der Empfangshalle installiert werden. Der Vorplatz des Bahnhofes wird demnach auch künftig nicht videoüberwacht. Auf die Aufzeichnungen soll lediglich die Bundespolizei Zugriff haben. Auch eine Liveübertragung an die Bahnhofsbetriebszentrale sowie zur Bundespolizei sei demnach möglich. Mit dem automatischen Zugabfertigungssystem der Deutschen Bahn haben die Kameras allerdings nichts zu tun.

Anzeige