Kiezgespräch

Veröffentlicht am 16.05.2018 von Madlen Haarbach

Zum Schluss noch ein paar tierische Nachrichten: Im Klinikum Neukölln sind die Turmfalkenbabys geschlüpft. Von Frühjahr bis Sommer nisten Turmfalken gerne im Wasserturm des Vivantes Klinikum Neukölln. Über den Dächern des Krankenhauses kann man die elterlichen Greifvögel bei akrobatischen Flugmanövern bewundern – und später auch die kleinen bei ihren noch weniger akrobatischen ersten Flugversuchen. Betreut werden die Turmfalken jedes Jahr vom Greifvogelschutzexperten Stefan Kupko, der in der Rettungsstelle des Vivantes Auguste-Viktoria Klinikums arbeitet, und sich seit vielen Jahren ehrenamtlich beim Naturschutzbund Deutschland (NABU) engagiert. Auf der Seite des Vivantes-Klinikums können Sie alle aktuellen Entwicklungen rund um das Nest nachlesen – vom ersten Ei über die Aufgabenverteilung zwischen Turmfalkenmännchen und -weibchen bis hin zum Moment, in dem das letzte Vogelbaby Flügge sein wird. In der Webcam können Sie zudem live dabei zusehen, wie die kleinen Turmfalken liebevoll umsorgt werden.

Anzeige