Termine

Schlossöffnung

Veröffentlicht am 07.11.2019 von Christian Hönicke

09.11.2019 – 10:00 Uhr

Schlossöffnung in Berlin-Pankow. Das Schloss Schönhausen lädt zum „Tag der offenen Tür“ – am 9. November ist das Haus von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Regelmäßige Kurzführungen informieren zur Geschichte der preußischen Königin Elisabeth Christine und zur Nutzung des Schlosses als Staatsgästehaus des Ministerrates der DDR. Um 16 Uhr zeigt das Marionettentheater Kaleidoskop von Vera Pachale das Märchen „Lewins Ziegenkauf“ für Kinder ab 4 Jahren (Reservierung unter schloss-schönhausen@spsg.de oder telefonisch unter 40 39 49 26 25). Um 11 und um 13 Uhr kann auch der historische Konferenzsaal besichtigt werden, der Teil der Bundesakademie für Sicherheitspolitik ist. Hier fanden 1990 der „Zentrale Runde Tisch der DDR“ und die Zwei-plus-vier-Verhandlungen zur Deutschen Einheit statt.  – Text: Christian Hönicke
+++
Diesen Text haben wir dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Pankow entnommen. Den gibt es in voller Länge und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de
+++
Mehr Themen aus dem Pankow-Newsletter. +++ Nach Nazi-Enthüllungen: Rudolf-Dörrier-Schule will sich umbenennen +++ „Ich wollte Demokratie, keinen Kapitalismus“: Schriftstellerin Daniela Dahn über ihren Beitrag zum Mauerfall und die Folgen +++ BVV fordert Radweg auf Berliner Allee +++ Komplexer Kauf: Ordnungsamt braucht zwei Jahre für zwei Fahrräder +++ Kinderkrankenhaus Weißensee: Schulneubau rückt näher +++ Temporäre Spielstraßen: Bezirksamt unterstützt Anwohner +++ Kleingärten müssen Kunsthochschul-Neubau weichen – Bezirk sucht Ersatz +++ Kindertheater soll in alte Leichenhalle ziehen +++ Senat lehnt ab: Mauerpark wird kein „Kulturstandort“ +++

Anzeige