Kurzmeldungen

Veröffentlicht am 07.02.2019 von Christian Hönicke

  • WLAN im Bürgeramt. Wer in Pankows Ämtern mal wieder länger warten muss, kann sich künftig wenigstens die Zeit mit Daddeln und Streamen vertreiben: In den vier Bürgerämtern in Karow/Buch, Pankow, Weißensee und Prenzlauer Berg gibt es ab sofort kostenfreien WLAN-Empfang. „Ich freue mich, dass wir in den Bürgerämtern  jetzt den Wartenden etwas mehr Komfort anbieten können“, sagt Bezirksbürgermeister Sören Benn (Linke). Schön. Kürzere Wartezeiten wären trotzdem schöner. (Der Text stammt aus dem Pankow-Newsletter des Tagesspiegel – den können Sie kostenlos und komplett lesen unter leute.tagesspiegel.de.)
  • Schulumzug. Die Elisabeth-Christinen-Grundschule in Niederschönhausen zieht um. Der Plattenbau in der Lindenberger Straße 12 ist marode und nicht brandsicher. Ab Montag (11. Februar) müssen die 350 Schüler nun in die Buchholzer Straße 3 nahe des Ossietzkyplatzes ziehen. Also Vorsicht auf Buchholzer und Blankenburger Straße, liebe Autofahrer! Polizisten werden in den ersten Schultagen verstärkt vor Ort sein, um die neue Situation zu begleiten.
  • Baumfällungen. Pankows Baumschwund geht weiter: Das Bezirksamt kündigt jede Menge Fällungen an. Wir haben mal nachgezählt: In der nächsten Zeit werden (offiziell) 88 Bäume rasiert. Und zwar im Ernst-Thälmannpark/Ella-Kay-Straße (2 Götter- und 4 Ahornbäume/Pilzbefall, mangelnde Standsicherheit). Im Park am Weißen See (8 Pappeln/fortschreitende Holzzersetzung). In der Danziger Straße (5 Pappeln/Gehwegsanierung). Auf der Erweiterungsfläche des Mauerparks (25 Pappeln/erheblichen Vorschäden). Im Erich-Weinert-Park (2 Großbäume an der Prenzlauer Allee). Auf dem Spielplatz Lehderstraße (9 Bäume/Spielplatzumbau). Weiter geht’s mit dem Schlosspark Buch.
  • Umbau im Schlosspark Buch. Der 3. Bauabschnitt beginnt mit „notwendigen Baumfällungen“. Die Arbeiten erstrecken sich auf den Bereich des südlichen Holländischen Gartens. Die Sitzplätze an den Wegen erhalten eine neue Ausstattung und alle Baumalleen werden mit 35 Neupflanzungen vervollständigt. Allerdings werden ab Montag auch 35 Bäume gefällt. Während der Bauzeit wird der Teil nicht nutzbar sein.
Anzeige