Namen & Neues

Verkehrsunfälle: Prenzlauer Berg ist am gefährlichsten

Veröffentlicht am 29.08.2019 von Christian Hönicke


Verkehrsunfälle: Der Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg ist am gefährlichsten.
In Prenzlauer Berg leben Pankower am gefährlichsten: Fast die Hälfte (43 Prozent) aller Verkehrsunfälle ereignen sich hier. Das belegt die aktuelle Statistik, die wir für Sie ausgewertet haben. In unserer interaktiven Karte finden Sie die gefährlichsten Straßen im Bezirk und dem Rest Berlins.

Die meisten Verkehrsunfälle aller Ortsteile gab es demnach 2018 in Mitte (1019), gefolgt von Kreuzberg (792), Charlottenburg (734), und Friedrichshain (585). Auf Rang 5 von 96 liegt auch schon Prenzlauer Berg mit 552. Im Rest von Pankow ist es deutlich ungefährlicher, da gab es insgesamt nur 728 Unfälle. Hier die Bezirksrangliste mit der berlinweiten Platzierung:

  • 5.   Prenzlauer Berg (552 Unfälle)
  • 23. Weißensee (188)
  • 27. Pankow (140)
  • 39. Niederschönhausen (103)
  • 48. Französisch Buchholz (86)
  • 71. Karow (43)
  • 72. Buch (41)
  • 75. Rosenthal (34)
  • 76. Heinersdorf (33)
  • 82. Stadtrandsiedlung Malchow (22)
  • 87. Blankenburg (15)
  • 89. Wilhelmsruh (13)
  • 92. Blankenfelde (10)

– Text: Christian Hönicke
+++
Diesen Text haben wir als Leseprobe dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Pankow entnommen. Den – kompletten – Pankow-Newsletter gibt’s unkompliziert und kostenlos hier leute.tagesspiegel.de.