Namen & Neues

Initiative gegen Ekel-Schulen

Veröffentlicht am 05.12.2019 von Christian Hönicke

„Saubere Schulen“ – was selbstverständlich klingt, muss in Berlin und auch in Pankow hart erkämpft werden. Die Bürgerinitiative „Schule in Not“ hat innerhalb von zwei Monaten 1784 Unterschriften in 17 Schulen für den Einwohnerantrag „Saubere Schulen“ gesammelt. Am Mittwoch wurden sie der BVV und dem Bezirksamt übergeben. Im Antrag fordert die Initiative, dass Bezirk und Abgeordnetenhaus Sofortmaßnahmen zur Verbesserung der Schulreinigung treffen. Mittelfristig sollen Schulreinigung  rekommunalisiert und Reinigungskräfte wieder beim Bezirk angestellt werden.

Die Initiative kritisiert, dass derzeit externe Firmen eingesetzt werden, die MitarbeiterInnen zu Niedrigstlöhnen „ausbeuten“ und ihnen viel zu knappe Zeitbudgets zur Reinigung vorgeben. Außerdem würde das Reinigungspersonal ständig wechseln, oftmals wüssten nicht einmal die Schulhausmeister, wer dafür zuständig sei. Das Ergebnis seien unzumutbare hygienische Zustände. Vor zwei Wochen musste die Reinhold-Burger-Schule in der Neuen Schönholzer Straße deswegen sogar für einen Tag komplett geschlossen werden.

In der BVV gab’s viel Beifall für den Vorstoß. Doch insgeheim wussten alle: Die Ekel-Schulen werden uns angesichts der knappen Bezirksbudgets wohl noch lange erhalten bleiben. – Text: Christian Hönicke 

+++
Diesen Text haben wir dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Pankow entnommen. Den gibt es in voller Länge und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de
+++
Mehr Themen aus dem Pankow-Newsletter: +++ Tegel-Schließung: Initiative kündigt Fest an – und will bei weiterer Verschiebung klagen +++ „Das muss wieder eine Lebensader werden“: Ein Panke-Experte über die Nöte des berühmtesten Pankower Bachs +++ Florastraße soll „Begegnungszone“ werden +++ Bezirk plant weitere Fahrradstraßen +++ Benn: Verkehrsverwaltung verhindert Neubau in Pankow – und Senat spart Bezirke kaputt +++ „Pankower Tor“: Rundlokschuppen soll weg, Schule her +++ Bald wieder kaputt? Spielplatz für eine Million Euro saniert +++ Initiative gegen Ekel-Schulen +++ „Konnopke’s“ verstößt gegen Denkmalschutz +++ Polizeiwache im Jahn-Sportpark: Pro und Contra zum Plan +++ Den Pankow-Newsletter vom Tagesspiegel gibt es in voller Länge und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de