Namen & Neues

Pankow hat die meisten (freien) Kita-Plätze

Veröffentlicht am 13.02.2020 von Christian Hönicke

Von wegen Kitaplatz-Mangel: 742 Plätze sind in Pankow noch frei. Zumindest laut der offiziellen Senats-Statistik. Die beruft sich bei der Beantwortung der Schriftlichen Anfrage der CDU-Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner auf den Stichtag 31.12.2019 und die „Integrierte Software Berliner Jugendhilfe“ (ISBJ). Demnach gibt es in Pankow die meisten Berliner Kitas (372) mit den meisten Plätzen (22.859). Davon sind wiederum die erwähnten 742 laut Software unbelegt. Wenn Sie einen dieser Plätze im echten Leben finden: Herzlichen Glückwunsch! In ganz Berlin gibt es laut Statistik übrigens 2.684 Kitas, 167.881 Plätze – und davon 4.315 unbelegte.

– Text: Christian Hönicke

Diesen Text haben wir dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Pankow entnommen. Den gibt es in voller Länge und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de

Mehr Themen aus dem Pankow-Newsletter:

  • 20 neue Fahrradstraßen bis 2023 geplant
  • Die „Kiezblock“-Poller kommen: Bezirk will drei Kieze vom Durchgangsverkehr befreien
  • Altglas-Ärger: Hier finden Sie die neuen Sammel-Container
  • Nach Thüringen: FDP-Büro in Prenzlauer Berg beschmiert
  • Bekannte Galerie wird geschlossen
  • Pankow hat die meisten freien Kita-Plätze – sagt der Senat
  • So viele Obdachlose wurden im Bezirk gezählt
  • Neu-Rechter? Wirbel um Mitglied des CDU-Kreisvorstands
  • Senat verlangt Miete für MUF-Nutzung
  • Mehr Platz für Breitensport: Das wünschen sich die Anwohner des Jahn-Sportparks
  • Getöteter Junge in Heinersdorf: Fall wird neu verhandelt

Den Pankow-Newsletter vom Tagesspiegel gibt es in voller Länge und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de