Kiezkamera

Veröffentlicht am 10.07.2019 von Gerd Appenzeller

Reinickendorfer Ferientipps. In einer Serie stellt der Tagesspiegel während der Sommerferien Ziele für Freizeitaktivitäten vor. Bislang ging es unter anderem um Badeplätze und Picknick-Orte. Diesmal sind Ausflugsterrassen an der Reihe. Aus dem hohen Berliner Norden habe ich zwei Terrassentipps für Sie, einen erwartbaren und einen ungewöhnlichen. Der erwartbare sind die See-Terrassen am Tegeler See, vom U-Bahnhof Tegel aus direkt in wenigen Minuten erreichbar. Das Restaurant liegt direkt an der Greenwich-Promenade, man hat einen schönen Blick auf den See, der Kuchen ist gut, die Speisekarte umfassend. Da das Restaurant beliebt ist, empfehlen sich für den Abend auf jeden Fall Reservierungen.

Der “etwas andere Tipp” ist für Mütter und Väter bestimmt, deren Kinder gerne Flugzeuge schauen gehen. Ich gebe zu, dass ich persönlich keine Flugscham habe, weil ich nur wenig fliege, und auch nicht wüsste, wie ich nach Mallorca oder Fuerteventura anders als mit dem Flieger kommen sollte. Reinhard Meys Lied von der Faszination des Fliegens höre ich immer noch gerne, und meine Tochter fand als Kind nichts toller als das Starten der Flugzeuge in Tegel. Wenn Sie auch Kinder haben, die gerne Flugzeuge schauen, dann gehen Sie mit ihnen auf die oberste Parketage, die Terrasse,  des Einkaufszentrums “Der Clou” am Kurt-Schumacher-Platz. Die Einfahrt zum Parkhaus ist im Kapweg, auf diesem Foto können Sie das erkennen: earth.app.goo.gl

Wenn der Wind von Westen kommt, landen die Maschinen aus Richtung Osten, sie fliegen dann ziemlich nahe über das Parkdeck. Wie das aussieht? Im Kiezkamera-Foto bekommen Sie einen Eindruck und hier im Video können Sie es sehen und hören: video.tagesspiegel.de

Fotografieren Sie in Ihrem Kiez oder anderswo im Bezirk? Bitte senden Sie Ihre Bilder an: gerd.appenzeller@tagesspiegel.de

Anzeige