Namen & Neues

Es stinkt in Heiligensee

Veröffentlicht am 26.06.2019 von Gerd Appenzeller

Aber was ist der Grund? Am Pumpwerk Heiligensee werden Abwässer eingeleitet, die durch Spezialfahrzeuge mit Fäkalien zu dieser Stelle gebracht werden. Entgegen den ursprünglichen Erklärungen der Wasserbetriebe sind diese Einleitungen weder geräusch- noch geruchlos. Es gab heftige Bürgerproteste. Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt wollte jetzt in einer Schriftlichen Anfrage vom Senat wissen, was gegen den Gestank getan wird. Die Antwort: Einiges, Besserung ist tatsächlich in Sicht und zum Teil auch schon umgesetzt. Die detaillierten Antworten von Staatssekretär Stefan Tidow, Grüne, finden Sie unter diesem Link.

Anzeige