Namen & Neues

Wer ist beim Berlin-Marathon dabei? Sportlerinnen und Sportler gesucht

Veröffentlicht am 21.08.2019 von Gerd Appenzeller


Gesucht: Marathon-Läuferinnen und Läufer aus Berlin. Am 28. und 29. September findet der nächste Berlin-Marathon statt, eines der größten Laufereignisse der Welt. Sicher sind auch Läuferinnen und Läufer aus Berlin-Reinickendorf mit dabei. Einige von Ihnen würde ich gerne vorstellen. Dann schreiben Sie mir doch bitte eine Mail, wenn Sie Lust haben, den Leserinnen und Lesern des Newsletters zu erzählen, warum Sie mit dabei sein wollen. Vielleicht, weil Sie sich, ehrgeizig,  zum ersten Mal der Strapaze unterziehen? Oder weil Sie schon seit vielen Jahren Marathon laufen? Starten Sie alleine oder in einer Gruppe? Haben Sie auch während des Jahres Kontakt mit den anderen Läuferinnen und Läufern? Sie merken schon, es gäbe viel zu erzählen. Und bitte schicken Sie ein Foto mit (Sie müssen darauf auch nicht verschwitzt aussehen!).

Was müssen Sie tun? Uns einfach eine kleine Mail schreiben mit drei, vier Sätzen zu Ihnen und warum Sie mitmachen, wo Sie ganz besonders gern laufen in Ihrem Bezirk. Und wir brauchen eine Telefonnummer für mögliche Rückfragen – und bitte ganz am Anfang die Angaben Ihres Bezirk, damit wir das besser sortieren können: berlin@tagesspiegel.de. – Text: Gerd Appenzeller
+++
Diesen Text haben wir als Leseprobe dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für den Berliner Bezirk Reinickendorf entnommen. Den – kompletten! – Reinickendorf-Newsletter gibt’s in voller Länge, kostenlos und unkompliziert unter leute.tagesspiegel.de

Anzeige