Namen & Neues

Tod einer Radfahrerin an der Autobahn: Es geht um Sekunden

Veröffentlicht am 12.02.2020 von Gerd Appenzeller

Tod einer Radfahrerin an der Autobahn: Es geht um Sekunden. Wäre der tödliche Unfall einer 79-jährigen Radfahrerin an der Auffahrt aus der Holzhauser Straße auf die Autobahn Richtung Norden bei einer anderen Ampelschaltung zu vermeiden gewesen? Sie war von einem nach rechts abbiegenden Sattelzug auf dem Fahrradweg überrollt und so schwer verletzt worden, dass sie am nächsten Tag im Krankenhaus starb. Nikolas Linck, Sprecher des ADFC Berlin, hat die Ampelphasen in einem Video aufgezeichnet und kommt zu dem Schluss: Fünf Sekunden mehr Grünphase nur für die Radfahrer, und es wäre nicht zu einem Unfall gekommen – hier sein Video.

Grüne fordern Änderung der Ampelschaltung. Folgerichtig haben die Grünen um Hinrich Westerkamp in der BVV das Bezirksamt jetzt aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass durch eine schnelle Änderung der Ampelphasen die Verkehrssicherheit gerade für geradeaus fahrende Radfahrer erhöht wird.

Polizei sucht dringend einen bestimmten Zeugen bei Burger King. Nach diesem tödlichen Verkehrsunfall vom 1. Februar sucht der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 nach Zeugen. Die Ermittlerinnen und Ermittler suchen insbesondere nach einer Person, die sich während des Unfalls im nahe gelegenen „Burger King“-Restaurant aufgehalten und sich mit als erstes um die schwer verletzte Frau gekümmert hatte. Auch weitere Zeugen des Unfalls, die sich bisher noch nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt haben, werden gebeten, sich an die Ermittlerinnen und Ermittler zu wenden. Telefon: 4664-172800. – Text: Gerd Appenzeller

+++
Dieser Text stammt aus dem aktuellen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-ReinickendorfIn unseren Bezirks-Newslettern berichten wir kompakt, konkret und einmal in der Woche, was los ist in Ihrem Bezirk. 180.000 Haushalte haben die Newsletter schon fest abonniert. Sie haben auch Interesse?  Den Reinickendorf-Newsletter gibt es kostenlos, kompakt und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de

+++
Meine aktuellen Themen im Newsletter für Reinickendorf – hier eine kleine Auswahl.

  • Nach tödlichem Unfall an der Autobahnauffahrt: Ampel lässt Radfahrern zu wenig Zeit.
  • Polizei sucht Unfallzeugen bei Burger King
  • BVG bleibt stur: Haltestelle an der Jugendherberge heißt künftig „Dohnensteig“
  • Wie sieht es eigentlich in dieser Jugendherberge aus? Besuch bei „Herbergsvater“ Thomas Kons
  • Reinickendorfer CDU feiert Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel für eine exzellente Rede
  • Recylinghof Heiligensee: Bitte belästigen Sie uns nicht mir Ihren Gartenabfällen!
  • Ohne Abfall in die Zukunft? VHS zeigt, wie es geht
  • Grüne fordern weitere Oberstufe.
  • Software-Spezialist Scopeland in Waidmannslust feiert Jubiläum
  • 40 Kilometer durch Reinickendorf: Helfer gesucht für die große Fahrradrallye.
  • …das alles und noch mehr Bezirksnachrichten, Termine und persönliche Tipps im aktuellen Reinickendorf-Newsletter. Den gibt es in voller Länge, kiezig und kompakt unter leute.tagesspiegel.de