Termine

Löschboote und Wasserwerfer: Tag der offenen Feuerwache

Veröffentlicht am 13.08.2019 von André Görke

17.08.2019 – 10:00 Uhr

Löschboote und Wasserwerfer: Tag der offenen Feuerwache. Seit Herbst 1963 befindet sich die Wache der Berufsfeuerwehr Berlin-Spandau (Süd) direkt am Hafenbecken – Betckestraße, Wilhelmstadt, alte Bäume, schweres Kopfsteinpflaster. Eine kleine Berühmtheit, denn dort liegt Berlins einziges Feuerwehr-Löschboot nebenan: hier ein Foto. Das Feuerwehrboot ist am Sonnabend, 17. August, eine Attraktion beim „Tag der offenen Tür“ (10-18 Uhr). Was noch geboten wird außer Löschbootfahrten? Fahrzeug-Parade und Einsatz-Simulation, die Höhenretter aus Marzahn erklimmen den Turm, es gibt Hüpfburgen, Bungeespringen und Bratwurst. Die Polizei rückt mit Hunden und Wasserwerfern an – und schmissiger Musike: Auf der Bühne steht die Polizeiband „hundertzehn“. Info: Feuerwache Spandau Süd – Text: André Görke
+++
Diesen Text habe ich als Leseprobe dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau entnommen. Den – kompletten – Spandau-Newsletter gibt es unkompliziert und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de. Ich freue mich auf Sie!

  • Lesen Sie mehr zu Spandaus Feuerwehr: Kriminelle sind mehrfach in eine Wache eingebrochen (nee, sie suchten nicht die Kaffeekasse. Und: Welche Freiwillige Feuerwehr ist die größte in Spandau? Hier die Geschichten in meinem Spandau-Newsletter vom Tagesspiegel.
Anzeige