Macher

Brrr! 6,6 Grad

Veröffentlicht am 14.11.2017 von André Görke

Ziehen Sie sich warm an, beziehungsweise ihre Kinder. Am Ritterfelddamm gab’s ein wärmendes Feuer – leider in der Sporthalle der Grundschule („Schwelbrand“). Deshalb findet der Sportunterricht an der frischen Luft statt, berichtet die pragmatische Schulleitung („Geben Sie Ihren Kindern bitte warme Sachen mit“). Angemessener Tipp, denn selbst die hartgesottene Fraktion der DLRG verkrümelt sich seit dem Wochenende ins Warme: Am Sonntag wurden alle Rettungsboote in Hakenfelde an Land gezogen („Im März geht’s wieder los„). Aktuelle Wassertemperatur in der Havel: 6,6 Grad. Brrrr! – Quelle: FU Berlin

Brrr! Und dann fiel in der Schule wieder die Heizung aus. Gerade eben erreichte uns noch der Hinweis von verärgerten Eltern aus besagter Grundschule am Ritterfeld, dass jetzt schon wieder (siehe Newsletter 10/17) die Heizung ausgefallen ist. Folge: kranke Schüler, kranke Lehrer, kranke Geschwister – „und Notbetrieb in der Schule“. Eltern holten ihre Kinder früher ab, morgen soll die Heizung – und damit die Schule – aber wieder normal arbeiten. Erwärmend, dass Senatorin Sandra Scheeres bald ins ferne Spandau reist (siehe weiter unten) – kann sie gleich mal in Kladow vorbeischauen. Wollmütze nicht vergessen!