Namen & Neues

62 Bäume fallen an der Heerstraße

Veröffentlicht am 28.11.2017 von André Görke

Spandaus schlimmste Radwege, Folge 3, die Gatower Straße – kommt nächste Woche. Heute blicken wir kurz zurück auf Folge 1: die Heerstraße. „Der Radweg wird im Frühjahr 2019 neu gebaut“, hatte Baustadtrat Frank Bewig, CDU, neulich hier im Spandau-Newsletter erzählt. Jetzt ist die Ausschreibung raus – und die hat es in sich: „Bis Ende Februar 2018“ fallen zwischen Freybrücke und Stößenseebrücke 62 Bäume – also alle, die links und rechts neben der Heerstraße stehen (Fotobeweis). Wie alt diese Bäume sind? Die älteste Platane dort wurde 1933 gepflanzt, die jüngste 1997. Die Bautrupps müssen übrigens auch zwei BVG-Häuschen versetzen und „drei Fledermauskästen am Waldrand aufhängen“. – Quelle: AusschreibungBaumkarteikarte

Anzeige