Namen & Neues

Spandau im Frühlingsfieber: Google tauscht Satellitenfotos aus

Veröffentlicht am 10.09.2019 von André Görke

Spandau im Frühlingsfieber: Google tauscht Satellitenfotos aus. Am Wochenende hat „Google Maps“ neue Satellitenbilder ins Netz gestellt (also in der mobilen Handy-Ansicht, nicht auf dem PC). Was ist diesmal neu? In Spandau ist pünktlich zum Herbstbeginn der Frühling ausgebrochen – statt grauer Winterbilder (Februar 2018)  sind jetzt volle Biergärten und Sonne satt zu sehen. Herrlich, schauen Sie sich mal Ihren Kiez von oben an. Von wann die Bilder sind? Auf der Postbrache ist der „Frühlingsfest“-Rummel zu sehen und bei Aldi in Kladow wird das Dach neu gebaut. Heißt: Die Fotos müssen von März/April 2019 sein. 

Google Maps gibt es in zwei Versionen. Einmal auf der aktuelleren Mobil-Ansicht, einmal auf der PC-Desktop-Ansicht. Und die Bilder sind teilweise extrem unterschiedlich alt – da springt man schon mal um ein Jahrzehnt zurück. Drei Beispiele aus Spandau.

Beispiel 1: Abrissbauten. Das linke Bild ist aktueller, stammt aus dem Frühling 2019 und ist in der mobilen Ansicht zu sehen, also auf dem Handy oder dem Tablet. Rechts zeigt den klassischen Blick auf die PC-Bildschirm-Ansicht, der sich schon lange nicht mehr verändert hat. In diesem Fall steht auf dem alten Bild sogar noch die Betonbauten auf der Postbrache am Ufer der Havel in Berlin-Spandau. Auf dem linken ist dagegen schon das Frühlingsfest 2019 zu erkennen.

Beispiel 2: Brücken. Die Freybrücke auf der Havel. Mobil ist der Bau beendet, auf der PC-Ansicht ist sie noch vorhanden (also irgendwas um 2015/2016).

Beispiel 3: Neubauviertel. Hunderte Häuser entstanden auf dem Flugplatz Berlin-Gatow. Mobil ist das Viertel voll belegt, auf der PC-Ansicht steht erst die Hälfte – und nicht mal der Supermarkt (also irgendwas um 2012/2013).

Beispiel 4: Flughafen BER. Der ist überall gleichbleibend  (also irgendwas zwischen 2006 und 2019). Aber ich rede ja auch von Spandau.  – Text: André Görke
+++
Diesen Text habe ich als ergänzte Leseprobe dem Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau entnommen. Den – kompletten – Spandau-Newsletter mit exklusiven Nachrichten, Tipps, Terminen und gerne auch Humor gibt es unkompliziert und kostenlos hier: leute.tagesspiegel.de
+++
Weitere Themen im Spandau-Newsletter: +++ 135, 136, 139, N34…. BVG nennt hier alle Änderungen zum Fahrplanwechsel +++ „Niemand kam mehr rein“: Frust am Morgen in der Regionalbahn +++ Leserbriefe ohne Ende, Teil I: Wie sollte die neue Wasserball-Arena heißen (mit Resonanz aus den USA und von Thees Uhlmann) +++ Leserbriefe ohne Ende, Teil II: Wo liegt Spandaus beste Currywurst-Bude? ++++ „So sieht Spandau aus der Luft aus“: Berlins bekanntester Luftbildfotograf nimmt uns mit +++ „Die nehmen uns nicht ernst“: Der große Frust im Rathaus wegen der Berliner Verkehrspolitik +++ 700-Millionen-Fragebogen: Der Bürgermeister, der neue Haushalt und ein Wunsch, der leider fehlt +++ Imchenfest, Heidekönigin, Klassik in Spandau +++ Erinnern an Mauertoten am Sacrower See +++ Hakenkreuz-Glocke ist jetzt in der Zitadelle zu sehen +++

Anzeige