Namen & Neues

Spandau erneuert seinen Rathausplatz - jetzt gibt es auch ein Datum

Veröffentlicht am 07.01.2020 von André Görke

Berlin-Spandau erneuert seinen Rathausplatz – jetzt gibt es auch ein Datum. Wer im Aktenordner „Ausschreibungen“ wühlt (damit sucht die Stadt Planer und Handwerker), hält Telefonbücher auch für packende Urlaubslektüre. Aber zwischen Schulklosanierung und Thuja-Hecken-Großbestellung verstecken sich wahre Perlen, nach denen ich jeden Morgen um 5 Uhr für Sie suche. Bitteschön, gerade eben entdeckt: Die Ausschreibung zur Neugestaltung des Rathausplatzes ist still und leise fertig geworden – der ist Spandaus wichtigster Platz und soll entrümpelt und neu sortiert werden. Anderes Pflaster, neue Bäume, neue Radweg-Trasse (hinter die BVG-Haltestellen). Die Erdwälle sollen weg, die unnütze BVG-Rampe runter zum U-Bahnhof sowieso.

„Der Rathausvorplatz ist der zentrale Eingangsbereich in die Altstadt, weist aber städtebauliche und funktionale Schwächen auf,“ heißt es diplomatisch in der Akte aus den Büros von Stadtrat Frank Bewig, CDU. Viele Umbau-Details hat Bewig hier neulich im großen Newsletter-Interview angekündigt (hier, mit Fotos). Erstmals gibt es jetzt aber Zieldaten für Bauarbeiter: Baustart soll laut Unterlagen im „Frühjahr 2023“ sein, Fertigstellung zwei Jahre später im „Winter 2024“. Quelle (mit Verlauf der Fahrradtrasse): Ausschreibung – Text: André Görke


+++
Dieser Text ist zuerst im Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau erschienen. Den gibt es einmal pro Woche – kostenlos, kompakt und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de.
+++
Meine weiteren Themen aus dem neuen Spandau-Newsletter – eine Auswahl

  • Bello-Statistik für Spandau: Hunde, wie viele seid ihr?
  • „Das werden wir uns 2020 öfter anschauen“: Newsletter-Interview mit Stadtrat Stephan Machulik über Strafzettel, Abschlepper und Poller in der Altstadt.
  • Jetzt ist es amtlich: Gedenkfeier für Tote ohne Angehörige jetzt auch in Spandau – der Pfarrer nennt Details im Newsletter
  • „Ich gucke seit 25 Jahren auf dieses Grundstück“: Spandaus Chef-Planer im Newsletter-Gespräch über die 100-Mio-Baustelle neben dem ICE-Bahnhof
  • Kennen Sie den „Spandau-Dollar“? Newsletter-Leser haben ihn entdeckt
  • Spandau 112: Senat plant eine neue Rettungswache der Feuerwache in der Wilhelmstadt
  • Berlins zweitgrößter Hafen liegt in Spandau: die Ausbaupläne, die Simulationen
  • ICE-Bahnhof: neue Bäume, neue Kofferbänder? Dem Newsletter liegt der Brief des Berliner Bahnchefs vor
  • Spandaus wichtigster Platz wird entrümpelt: Alle Details und erste Zeitpläne zum neuen Rathausplatz
  • Sie wollten in die 2. Liga: Sorge beim FC Spandau
  • Bundesliga-Quiz: Wie viele 1.-Liga-Städte sind kleiner als Spandau?
  • …das alles und noch mehr Tipps, Termine, Kulturevents finden Sie im neuen Spandau-Newsletter. Den gibt es in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de