Namen & Neues

Biber, bitte lächeln! Die Sache mit den Smileys

Veröffentlicht am 28.01.2020 von André Görke

Biber, bitte lächeln! Die Sache mit den Smileys. Vor der Schule an der Wilhelmstraße in Berlin-Spandau stand jahrelang ein „Dialog-Display“. So heißen die Dinger, die einen traurigen Smiley zeigen, wenn Autofahrer zu schnell am Sensor vorbeifahren. Seit 2019 guckt das Gerät ganz besonders traurig, denn ein Autofahrer hat das Display umgenietet, zerstört und ist geflüchtet. 2020 sollen neue Geräte kommen – bezahlt vom Senat. Stadtrat Frank Bewig, CDU: „Wir haben einen Bedarf von sechs Geräten angemeldet.“ Und wo kommen die hin? Bewig: „Steht noch nicht fest. Aber ein halbjährlicher Standort-Wechsel hat sich bewährt.“ Zur Erinnerung: Staatssekretär Ingmar Streese, Grüne, hat die Kosten auf Anfrage von Tino Schopf, SPD, neulich aufgelistet. Die Dialog-Displays kosten 6000 Euro pro Stück (zahlt der Senat). Die Betriebskosten (zahlt der Bezirk) liegen bei 75 Euro pro Monat. Die Displays beschützten in Spandau übrigens nicht nur Schüler, sondern auch die Biber-Familie in Hakenfelde, die die dort die Rhenaniastraße kreuzt – kein Witz, hier der Fotobeweis. Allerdings, so berichten mir Anwohner, ist die Anlage schon lange kaputt. – Text: André Görke

+++

Dieser Text ist zuerst im Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau erschienen. In unseren Bezirks-Newslettern berichten wir kompakt, konkret und einmal in der Woche, was los ist in Ihrem Bezirk. 180.000 Haushalte haben die Newsletter schon fest abonniert. Sie haben auch Interesse? Kostenlos und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de

+++

Meine weiteren Themen im Spandau-Newsletter – hier eine kleine Auswahl

  • Leider kein Witz: Fünf Wochen Zugausfall zwischen Nauen und Spandau
  • Zwei Kirchen laden: Gottesdienst für Verliebte in Spandau
  • Opfer des Nazi-Terrors: Totgeprügelt auf den Rieselfeldern
  • Der unvergessene Pfarrer von Gatow
  • 80 Leserbriefe: Das Rätsel ums alte Kino „Bio“ an der Altstadt
  • Zebrastreifen zwischen Schule und BVG-Hof: Woran hakt’s in Wilhelmstadt?
  • Spandau-Safari: Zirkus-Tierärztin schimpft über Kontrolleure
  • C&A: Welche Filialen geschlossen werden
  • BVG-Bus zum Glienicker See?
  • Top 10 der Baby-Namen in Spandau
  • FDP will Gamescom nach Berlin holen
  • Ärger ums Altglas: CDU startet Petition
  • Berlins 1. Mall: Wie geht es dem Shoppingcenter Siemensstadt?
  • Spandau bekommt 2020 den Platz der Weißen Rose – nur wann?
  • …das alles und noch viel mehr Kiez-Nachrichten, Termine, Debatten, Leserbriefe und ganz persönliche Tipps – im Spandau-Newsletter vom Tagesspiegel. Den gibt es in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de