Namen & Neues

+++ Corona-Krise +++ Jetzt beginnt die Schifffahrtssaison

Veröffentlicht am 19.05.2020 von André Görke

+++ Corona-Krise +++ Jetzt beginnt die Schifffahrtssaison. Kennen Sie die „Haveldüne“? Klingt nach Nordsee und Strandrosen und liegt an der Scharfen Lanke. Von dort oben hat man einen super Blick auf die Havel – hier mein Foto. Was auffällt: Am Wochenende war der Fluss quasi leer. Doch das wird sich ändern. Stadtrundfahrten sind laut Senats-Regeln ab 25. Mai wieder erlaubt, und dazu gehören auch Ausflugsschiffe.

„Wir starten gleich am Montag, 25. Mai“, erzählte mir jetzt Dominik Seidel am Handy. Er ist Kapitän der „Reederei Lüdicke“ aus der Altstadt. „Am 25. Mai wollen wir Hafenrundfahrten anbieten. Kleine Touren, eine Stunde, um das Interesse zu testen. Wenn es gut angenommen wird, folgt bald die 7-Seen-Rundfahrt.“ Wie sind die Sicherheitsvorkehrungen? „Wir sperren Stuhlreihen. Der Kapitän macht Durchsagen. Wir haben neue Speisekarten zum Abwischen besorgt.“ Aber natürlich wird’s eng an Bord.

„Die Corona-Krise ist auch für uns eine Katastrophe“, sagt Seidel. „Wir sind ein Saisongeschäft, im September ist Schluss.“ Allerdings: „Jetzt sind wir erst mal froh, dass es endlich losgeht.“ Die Reederei von Hendrik Prössel-Jürgensen (beide sind 31 Jahre alt) besitzt drei Schiffe: „MS Heiterkeit“, „Wappen von Spandau“ und die „MS Havelglück“ (kam 2019 aus Prag nach Spandau). Mit den Schiffen fährt die Reederei sogar manchmal bis Oranienburg oder an die Elbe. Doch lange Tagestouren und Eventfahrten sind erst mal nicht drin.

„Wir konnten die Corona-Krise für die Schiffspflege nutzen. Wo wir sonst im Frühling auch mal huschi-huschi, schnell-schnell machen müssen, hatten wir in diesem Jahr durch Corona ganz viel Zeit“, erzählt Seidel: „So ausgiebig haben wir unsere Schiffe schon lange nicht mehr gestrichen.“ Na bitte: Strahlend schön aus der Corona-Krise. – Mehr Infos: Reederei Lüdicke (Fahrplan) – Text: André Görke
+++
Dieser Text erschien zuerst im Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau. 210.000 Abos haben unsere Newsletter aus den Berliner Bezirken schon. Die gibt es in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de
+++
Mehr Themen aus Spandau im aktuellen Newsletter

  • Wie lange wird an der Heerstraße gefummelt? Es gibt ein neues Datum
  • Wem gehört der Pfau an der Havel? Berlins Wildtierchef redet
  • Wann öffnen die Bürgerämter? Jetzt redet der Stadtrat
  • Welche Busspuren sind geplant? Jetzt redet die BVG
  • Wann starten die Ausflugsboote? Jetzt reden die Reeder
  • Wie viele Bürger sind in Quarantäne? Das weiß der Stadtrat
  • Was wird aus dem SSV-Casino? Das steht im Haushalt
  • ….und wo ist denn nun der 2. Kreisverkehr im Bezirk? Das verrät der Stadtrat
  • Den Spandau-Newsletter gibt es kostenlos und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de