Namen & Neues

Spandaus Klassenfahrten

Veröffentlicht am 22.09.2020 von André Görke

Spandaus Klassenfahrten. Die AfD kontrolliert die Fahrtenbücher der Schulklassen. Wo reisten die Kinder 2019 hin und nutzten sie dafür das Flugzeug? Das wollte Frank Scholtysek im Abgeordnetenhaus wissen. Vielleicht erinnern Sie sich: Letztes Jahr hatte Christian Müller, AfD, im Rathaus Spandau diese Klassenzimmer-Datei verlangt. Dabei stellte sich heraus, dass beispielsweise der „Fachbereich Chinesisch“ an der Lily-Braun-Schule seit 1995 immer nach Peking fährt (und nicht nach, sagen wir, Kleinmachnow). Und welche Auffälligkeiten gab es 2019? Hier die 155 Seiten starke Statistik für alle Berliner Schulen. So reiste beispielsweise die Klasse eines Spandauer Gymnasiums mit dem Flieger nach Genf, eine andere Klasse flog nach Budapest. Hätte man auch umweltfreundlich mit der Bahn machen können, stimmt. Eine Schule aus Pankow gab hingegen als exotisches Reiseziel „Berlin-Spandau“ an, ohne Flugzeug.

Vor allem fällt schon wieder die Lily-Braun-Schule auf. Warum diesmal? Wieder Peking? Nö. 10 von 28 Klassenfahrten gingen in ein Dorf namens „Gnewikow“ – nie gehört. Was ist da so besonders? Und wie kommen alle hin? Das schreit nach einer Newsletter-Geschichte mit Tipps von Schülern und Schülerinnen und Lehrerinnen und Lehrer. – Text: André Görke

+++
Dieser Text erschien zuerst im Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau. Die Tagesspiegel-Newsletter für die 12 Berliner Bezirke gibt es kostenlos und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de.
+++
Hier meine Top-Themen im aktuellen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau – eine kleine Auswahl

  • BVG-Fähre von der Altstadt nach Tegel? Das steckt hinter der Idee
  • Schwarz-Weiss Spandau, Zitadelle, Musicland: 10 schnelle Fakten zu den Ärzten (aus Spandau)
  • Motorboote, Technokrach: Jetzt antwortet der Verkehrsminister zur Lärm-Debatte auf der Havel
  • Klassenfahrten von Spandauer Jugendlichen: Was wollen eigentlich alle in „Gnewikow“?
  • Ärger in der SPD: Bettina Domer will nicht mehr
  • Neue S-Bahnstrecke: Bagger auf der Siemensbahn (mit Überraschungsgast)
  • In Hakenfelde wird ein ganzer See trockengelegt – was ist da los?
  • Stadtrat über leere Immobilie in Kladow: „Die Jugend langweilt sich“
  • Hertha BSC, Mallorca – und die irre Geschichte um den Hotelier von der Havel
  • Hammerlos für den SC Gatow: Der BFC Dynamo kommt
  • Feuerwehrmann übernimmt die Sportfreunde Kladow
  • Liegt Hollywood in Spandau? Die Film-Statistik
  • So alt sind Spandaus Polizisten – und so schnell am Einsatzort
  • 15-Mio-Baustelle: Zeitplan für Gutspark Neukladow
  • „75 Jahre Kriegsende in Spandau“: Neue Ausstellung im Luftwaffenmuseum
  • Jubel bei BMW in Haselhorst: Motorrad Days kommen nach Berlin
  • …und noch viel mehr konkrete Bezirksnachrichten, Termine, viele persönliche Tipps. Die Tagesspiegel-Newsletter für alle 12 Berliner Bezirke gibt es kostenlos und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de