Sport

Veröffentlicht am 14.01.2020 von André Görke

Saluti dallo Spandau! Schöne Grüße nach Italien. Von Berlin-Kladow über Hertha BSC nach Ascoli. Maurice Covic, 21, Jungprofi bei Hertha BSC, hat als Kind beim SC Gatow und beim SC Staaken gespielt. Weil die Bundesliga zwei Nummern zu groß ist, wagt er jetzt ein Abenteuer. Er hat das Elternhaus bei Papa Ante Covic in Kladow verlassen (zuletzt Cheftrainer bei Hertha) und steht seit Januar 2020 in der 2. Liga Italiens bei Ascoli Calcio unter Vertrag („Serie B“). Die Stadt hat 50.000 Einwohner und liegt in Mittelitalien, grob auf der Höhe Roms – nur halt nicht am Mittelmeer, sondern nahe der Adria. Dort schaffte übrigens ein gewisser Oliver Bierhoff einst seinen Durchbruch: Er schoss zwischen 1991 und 1995 fast 50 Tore für Ascoli – ehe er bei Udinese, AC Mailand, AS Monaco und beim Spandauer SV zum Fußballstar wurde (okay, der SSV war ein Witz). Seit 2004 ist Bierhoff Manager der Fußball-Nationalmannschaft. 1. Spiel von Covic: am Sonnabend gegen Trapani, einer Küstenstadt auf Sizilien. Andiamo, Momo.

Vater-Sohn-Duell im Wasserball-Becken. Familienduell im Pool: Sebastian Andruszkiewicz trat am Wochenende als U18-Kapitän der Wasserfreunde Spandau gegen den OSC Potsdam an. Bei denen sitzt Vater Slawomir Andruszkiewicz auf der Trainerbank. Am Ende wurde der Papa nass gemacht: Spandau gewann 21:6 gegen die Nachbarn. Spielbericht: Wasserfreunde.

Pyros und mehr: Heißes Frühjahr der Wasserfreunde. Für den Terminkalender: 1. Heimspiel 2020 der Wasserfreunde (Männer) ist am 22. Februar gegen Kazan. Kurz danach steht ein Kracher an: Champions League am 4. März gegen Olympiakos Piräus – da brennt nicht nur die Luft auf der Tribüne. Und die Frauen? 1. Heimspiel 2020 am 2. Februar gegen Heidelberg. – Infos: Wasserfreunde

Ihr Spandau, Ihre Sport-Werbung: Sie bieten Wellness und Fitness in Spandau an? Organisieren ein Sport-Event im Frühjahr? Sie sind Sponsor eines Spandauer Sportvereins und möchten Ihr Engagement hier vorstellen? Hier die Tagesspiegel-Telefonnummer für Werbeanzeigen im Spandau-Newsletter: 29021-15600. – Text: André Görke
+++
Dieser Text ist zuerst im aktuellen Tagesspiegel-Newsletter für Berlin-Spandau erschienen. Den schicke ich Ihnen einmal pro Woche – kompakt, kostenlos, persönlich und in voller Länge hier: leute.tagesspiegel.de.
+++
Meine weiteren Spandau-Themen im aktuellen Tagesspiegel-Bezirksnewsletter – eine Auswahl

  • Erinnern an Nazi-Terror: Gedenkorte in Spandau gesucht
  • Rechnung an der Heerstraße: So viel hat der Radweg (den es nicht gibt) bisher gekostet.
  • „600 Kids“: Berlins neue Europaschule Englisch entsteht in Spandau
  • Cafés, Kunst, Biber: 10 schnelle Fakten zum Berliner Milliardenprojekt in Siemensstadt
  • Extra langer Bus mit Oberleitung in Spandau? Wo der Draht gespannt werden könnte
  • Was für eine Kirche! Zu Besuch im Lynar-Kiez am Lutherplatz
  • Havel-Strand in Gatow: Picknick, Joggen, Ausbaupläne
  • Aloahe! Spandau bekommt sieben neue Straßen (mit Urlaubsnamen)
  • Kinder, Kinder! CDU schlägt Kita fürs Rathaus vor
  • Tschö, Postbrunnen! Wahrzeichen nach 40 Jahren abgerissen
  • S-Bahn nach Falkensee? Der aktuelle Stand
  • 1. Lauf-Event 2020 im Spandauer Forst
  • Ciao Momo: Von Kladow in die 2. Liga Italiens
  • Kulturevents, Termine und persönliche Spandau-Tipps
  • …das alles und noch viel mehr konkrete Bezirksnachrichten – jede Woche in meinem Spandau-Newsletter vom Tagesspiegel. In voller Länge hier: leute.tagesspiegel.de