Unser Adventstipp: das große Weihnachtsmarkt-Wochenende

Veröffentlicht am 04.12.2018

Der 2. Advent steht an, und in allen Ecken laden Kiez-Weihnachtsmärkte ein. Hier der schnelle Überblick fürs Wochenende.

1.) Feuerwache Nord. Rot ist hier nicht nur der Weihnachtsmann: Die Feuerwache Spandau-Nord (Triftstraße) hat auch in diesem Jahr ein schönes Weihnachtsvideo gebastelt und lädt am Sonnabend, 8. Dezember ein. Was geboten wird? Wachführungen, Grill, Punsch, Basteln, Feldküche … und natürlich Blaulicht! 8. Dezember, 12-18 Uhr. Infos: Feuerwache Nord
2.) Kladow. Urig am Hafen, mit Weihnachtsgeschichten von Pfarrer Nicolas Budde, der Big Band der Musikschule Spandau und dem Weihnachtsmann, der Samstag und Sonntag mit dem Schiff aus der Dunkelheit kommt. Dieses Bild vergessen die Kinder nicht so schnell! 8. und 9. Dezember, 12 bis 19 Uhr. Info: Kladower Christkindlmarkt
3.) Wilhelmstadt. Dort findet der „2. Wilhelmstädter Adventsmarkt“ statt – schon am Freitag, 7. Dezember, 14 bis 19 Uhr. Wo? Auf dem Metzer Platz. Der Kiez stößt an. – Infos: Wilhelmstädter Adventskalender
4.) Falkenhagener Feld. Auch das klingt nach einem richtig netten Nachbarschaftsabend: „Adventsmarkt“ auf dem Kirchvorplatz an der Westerwaldstraße – am Freitag, 7. Dezember, ab 16 Uhr warten 20 Marktstände, alle geschmückt mit Lichterketten, auf ihre Besucher. „Anders als bei anderen Märkten bleibt der lautstarke Kommerz hier außen vor“, heißt es in der Einladung. Der Weihnachtsmann kommt mit dem Esel – und bringt seinen Hund mit.

Noch mehr Weihnachtsmärkte in der Stadt: tagesspiegel.de/weihnachten

Anzeige