Termine

Adventssingen im Preussen-Stadion

Veröffentlicht am 12.12.2019 von Boris Buchholz

15.12.2019 – 16:00 Uhr

Adventssingen im Preussen-Stadion. Es sind zwölf Lieder, die am dritten Adventssontag, 15. Dezember, ab 16 Uhr beim Weihnachtsliedersingen im Lankwitzer Preussen-Stadion (Malteserstraße 24-36) auf dem Liederzettel stehen: Von alten Bekannten wie „Alle Jahre wieder“ und „O Tannenbaum“ reicht das Oeuvre bis zu „Go Tell It On The Mountain“ und „White Christmas“. Unterstützt wird das singende Publikum von den Lankwitz Horns. Der Eintritt ist frei, der Erlös aus Speis und Trank kommt der Berliner Stadtmission zur Unterstützung der Kältehilfe zugute. Wenn alle Lieder gesungen sind, drehen die Christmas Biker in ihren Kostümen und auf ihren geschmückten Maschinen einige  Runden im Stadion. Der letzte Höhepunkt des Advent-Events ist ein Feuerwerk – so sorgt die Veranstaltung des BFC Preussen nicht nur für eine vorweihnachtliche Stimmung, sondern macht auch Lust auf Silvester. Noch ein Tipp: Sie können sich vorbereiten und die Liedtexte downloaden – auf der Website handball.bfc-preussen.de werden Sie fündig. – Text: Boris Buchholz


+++
Dieser Text ist zuerst im neuen Tagesspiegel-Newsletter für Steglitz-Zehlendorf erschienen. Den gibt es kompakt und kostenlos und in voller Länge unter leute.tagesspiegel.de
+++
Meine weiteren Themen aus dem Berliner Südwesten – eine Auswahl

  • Kein Verkauf ohne Balkon in luftiger Höhe: Mit Kreisel-Bauherr Christoph Gröner im Aufzug
  • Gummi ist sein Leben: Simon Pfaffenzeller verkauft am Mexikoplatz Taschen aus alten Auto- und Fahrradschläuchen
  • Asbest im Rathaus Zehlendorf: Entwarnung für die Bauteile C und D, in den anderen wird grundgereinigt
  • Auch wenn wir es lieben: Das Alliierten-Museum will aus dem Südwesten weg
  • 800 Rotbuchen ziehen um: Helfer gesucht!
  • Leserinnen und Leser nennen Spitznamen für den Turm auf dem Schäferberg: „Schäferstecken“, „Adlerblick“ und „Alliierten-Stachel“
  • Aus alten Klamotten wird glitzernder Weihnachtsschmuck
  • Das Amt singt Weihnachtslieder – singen Sie mit
  • Gedenkabend für Cäsar von Hofacker in der Alten Dorfkirche
  • Bach auf einer 250 Jahre alten Geige: Weihnachtskonzert im Haus am Waldsee
  • Neues Jahr, neuer Job? Zum Beispiel als Pferdewirt an der Freien Universität
  • Er ist aus: Der Forschungsreaktor Wannsee wurde abgeschaltet
  • …das alles und viel mehr Nachrichten, Tipps und Termine aus Steglitz-Zehlendorf hier im neuen Tagesspiegel-Newsletter – kostenlos und in voller Länge hier: leute.tagesspiegel.de

Zum Newsletter-Autor: Boris Buchholz ist freiberuflicher Journalist und Designer. Zwar wurde er in Wilmersdorf geboren, doch wuchs er in Lankwitz auf, besuchte in Steglitz das Gymnasium und wohnt in Zehlendorf. Mehr über Boris Buchholz erfahren Sie auf seiner Website. Wenn Sie Anregungen, Kritik, Wünsche, Tipps haben, schreiben Sie ihm bitte eine E-Mail an boris.buchholz@tagesspiegel.de