Kultur

Kunst am Gleis: Erster Kunstmarkt am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte

Veröffentlicht am 26.04.2018 von Boris Buchholz

Im Schuhgeschäft und im Fahrradladen wird Malerei gezeigt, in der Maßschneiderei Kunst aus Stoff und am Gitter zur U3 hängen großformatige Drucke und Hinterglasmalerei. In der denkmalgeschützten Ladenstraße werden Stände aufgebaut sein, an denen Kunst und Kunsthandwerk, Trink- und Eßbares feil geboten wird. Ein Highlight des Kunstmarkts soll eine Bodypainting-Aktion sein, schreibt Heide Wohlers vom Standortmanagement Onkel Toms Hütte. Der Markt findet am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 16 Uhr statt. Veranstaltet wird „Kunst am Gleis“ von Ladenstraße, Wochenmarkt und Verein Papageiensiedlung, organisiert hat die Aktion Ute Rother-Kraft.

Anzeige