Polizei

Rapper bedroht Tagesspiegel-Journalisten

Veröffentlicht am 10.10.2019 von Boris Buchholz

Erst wurde Patrick Losensky vor zwei Wochen in Zehlendorf von der Polizei ohne gültigen Führerschein hinter dem Steuer seines Mercedes-Benz erwischt, letzte Woche bedrohte der Lichterfelder meinen Kollegen Sebastian Leber – er versuchte sogar, den Journalisten zu Hause „zu besuchen“. Der Hintergrund: Als Rapper nennt sich Losensky Fler. Über dessen Fehde mit dem Konkurrenz-Rapper Bushido hatte Sebastian Leber am vergangenen Freitag geschrieben. Mein Kollege Alexander Fröhlich berichtet, wie es weiterging: „Fler war offenbar wenig erfreut über den Beitrag. Bei Twitter veröffentlichte er ein Foto von den Haustürklingeln samt Namen der Bewohner eines Miethauses.“ Doch es war das falsche Haus; Sebastian Leber machte die Drohungen des Musikers publik.