Namen & Neues

Die Poller kommen! Anordnung der VLB für die Kolonnenstraße veröffentlicht

Veröffentlicht am 18.09.2018 von Judith Langowski

Handeln Sie jetzt, Frau Heiß!, rufen die Aktivisten des Volksentscheids Fahrrad auf Twitter die Ordnungsstadträtin Christiane Heiß (Grüne) auf. Die Anordnung für die Poller an der Kolonnenstraße ist raus, der verbreiterte Radstreifen an der Ecke zur Hauptstraße soll jetzt tatsächlich mit Leit-Boys sicherer gemacht werden. Die Verkehrslenkung Berlin hat am 4. September das Bezirksamt dazu angeordnet. Der Radweg wird etwas breiter, Leitschwellen kommen links neben die weiße Linie, oben auf die Schwellen kommen kleine Poller, schreibt Jens Blume von Netzwerk fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg, der vergangene Woche noch vergeblich versuchte, bei der VLB Einblick in die Anordnung zu bekommen.

Noch hat der Bezirk auf die Anordnung nicht reagiert. Blume sorgt sich, dass die zusätzliche Sicherheit für Radfahrende an der Unfallstelle in Schöneberg eventuell zu spät kommt: In der taz heißt es, die Aufstellung der Poller soll erst im kommenden Jahr passieren – „aus Sicht des Bezirks ist das immer noch ’schnell'“ (taz.de). Für die Radaktivisten ist das ärgerlich, denn schon im Sommer gab es eine Anordnung für Poller, die nicht umgesetzt wurde. Die Leit-Boys würden für die Stelle eine „enorme Verbesserung bringen“, sagt Blume.

Anzeige