Namen & Neues

Spielplätze ab 4. Mai geöffnet

Veröffentlicht am 28.04.2020 von Sigrid Kneist

Spielplätze ab 4. Mai geöffnet. Eigentlich hat der Rat der Bürgermeister in der vergangenen Woche beschlossen, dass die Spielplätze schon ab dem 30. April wieder öffnen können. In Tempelhof-Schöneberg verständigte sich das Bezirksamt aber am Dienstag darauf, dass hier die Spielplätze ab Montag, 4. Mai, wieder genutzt werden können. Natürlich nur unter den geltenden Mindesatabstandsregelungen von mindestens 1,50 Meter. „Sollte die Allgemeinverfügung des Landes Berlin geändert werden oder eine Verschlechterung der Situation eintreten, muss neu entschieden werden“, teilte die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) mit.

Mitarbeiter des Grünflächenamtes bereiteten jetzt die Öffnung vor; Schilder mit Verhaltens- und Abstandsregeln würden aufgehängt. Die regulären Sicherheitsüberprüfungen und Reinigungen der Spielplätze habe es auch während der Schließung gegeben. Heiß appelliert an die Eigenverantwortung der Eltern, sollte ein Spielplatz zu voll sein. Das Ordnungsamt wie auch die Polizei werden im Rahmen ihrer Möglichkeit kontrollieren. Kritiker der Spielplatzöffnung halten es für unmöglich, dass sich kleine Kinder beim Spielen an die Abstandsregelungen können. 

Was ist mit Sportplätzen? Bereits in der vergangenen Woche wurden fünf Anlagen für den Individualsport wochentags von 8 bis 20 Uhr sowie an den Wochenenden von 10 bis 20 Uhr geöffnet: Friedrich-Ebert-Sportanlage, die Sportanlagen im Volkspark Mariendorf, an der Halker Zeile und am Vorarlberger Damm sowie der Dominicus-Sportplatz. Man wolle damit die Sport- und Bewegungsflächen insgesamt erweitern und die öffentlichen Grünanlagen entlasten, teilte Sportstadtrat Oliver Schworck (SPD) mit. Es handelt sich also nicht um eine Rückkehr zum regulären Vergabe- und Sportbetrieb. – Text: Sigrid Kneist
+++
Dieser Text stammt aus dem Tagesspiegel-Newsletter für Tempelhof-Schöneberg. 200.000 Abos haben unsere Bezirksnewsletter schon. Die gibt es Bezirk für Bezirk hier leute.tagesspiegel.de
+++
Meine weiteren Themen aus Tempelhof-Schöneberg – eine Auswahl

  • Museen und Bibliotheken vor der Öffnung: Kulturamtsleiter Stefan Bruns im Gespräch
  • Spielplätze vor der Öffnung: Vorbereitung und Kontrolle
  • Räder statt Autos: Wann kommen die Pop-Up-Radwege?
  • Pandemie und Demenz: Eine Beobachtung im Park
  • Run auf Kleingärten: Zahl der Bewerbungen für eine Parzelle deutlich gestiegen
  • Gegen die Dürre: So gießt man Bäume richtig
  • Zeitreise durch die Stadt: 100 Jahre Groß-Berlin
  • …und viel mehr Nachrichten konkret aus Ihrem Kiez. Kostenlos, gebündelt, einmal pro Woche – und in voller Länge hier leute.tagesspiegel.de