Namen & Neues

Elektromarkt Conrad schließt

Veröffentlicht am 18.01.2022 von Sigrid Kneist

Eine exponiertere Lage als der Elektromarkt Conrad kann ein Geschäft in Schöneberg kaum haben. Jetzt schließt die Filiale am Wittenbergplatz am 19. Februar. 20 Jahre lang wurden auf 2500 Quadratmetern Elektroartikel verkauft. In Berlin gibt es jetzt nur noch die Filiale an der Hasenheide, die die älteste in Berlin sei. Die Beschäftigten hätten die Möglichkeit, sich auf Stellen innerhalb der Conrad-Gruppe zu bewerben, sagte eine Firmensprecherin. Der Fokus des Unternehmens habe sich in den letzten Jahren mehr Richtung Geschäftskunden und Onlinehandel verschoben, auch die  Kundinnen und Kunden hätten sich pandemiebedingt vermehrt für den Kauf im Internet entschieden.