Namen & Neues

Ost-West-Umfahrung soll 2025 fertig sein

Veröffentlicht am 05.08.2019 von Thomas Loy

Ost-West-Umfahrung soll 2025 fertig sein. Und noch mehr Verkehr aus dem Berliner Bezirk Treptow-Köpenick: Maik Penn hat den Senat gleich mit vier Anfragen zu Projekten in TreKö eingedeckt. Nicht alle Antworten haben Neuigkeiten im Gepäck, aber diese immerhin: Die Köpenicker Ost-West-Umfahrung der Bahnhofstraße soll 2025 fertig werden, wobei leider offen bleibt, ob die gesamte Umfahrung gemeint ist oder nur der westliche Teil von der Straße An der Wuhlheide bis zur Bahnhofstraße. Die Planungen für den Westteil – also der Neubau einer Straße plus Unterführung am Bahndamm, Ausbau der Straße am Bahndamm – würden derzeit ausgeschrieben. In Sachen Umbau der „Grünauer Schleife“, also der Kreuzung von Adlergestell und B96a aus Schönefeld, tut sich dagegen nichts. Geplant ist eine normale Ampelkreuzung, die das Abfahren von Schönefeld nach Grünau und umgekehrt ermöglicht, aber dieser Umbau habe „momentan keine Priorität“, erklärte Verkehrsstaatssekretär Stefan Tidow. – Text: Thomas Loy
+++
Diesen Text haben wir als Leseprobe dem neuen Tagesspiegel-Newsletter für den Berliner Bezirk Treptow-Köpenick entnommen. Den – kompletten –  TrepKö-Newsletter, den wir Ihnen einmal pro Woche mailen, gibt es ganz unkompliziert und kostenlos unter leute.tagesspiegel.de.