Polizei

Radfahrer stirbt bei Unfall auf dem Mauerweg

Veröffentlicht am 06.09.2021 von Thomas Loy

Auf dem Mauerweg am Teltowkanal ist in der Nacht zu Sonnabend ein 52-jähriger Radfahrer tödlich verunglückt. Laut Polizei fuhr er mit seinem E-Bike gegen 3.15 Uhr von der Johannisthaler Chaussee kommend in Richtung Stubenrauchstraße. Dabei kam er nach links vom Weg ab und stieß gegen eine Sitzbank aus Holz. Der Radfahrer überschlug sich und erlitt schwerste Verletzungen am Kopf und am Oberkörper. Ein weiterer Radfahrer alarmierte die Feuerwehr und versorgte den Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Er starb noch am Unfallort. Der vier Meter breite Mauerweg, der zum Radschnellweg ausgebaut werden soll, gilt als Trainingsstrecke für Radfahrer und Skater.

Mahnwache. Der Verein Changing Cities veranstaltet am heutigen Montag, 6. September, gegen 17.30 Uhr eine Mahnwache am Unfallort.