Kiezkamera

Veröffentlicht am 19.06.2018 von André Görke

Das Schrott-Taxi von Hakenfelde ist weg. Hatten wir letzte Woche im Spandau-Newsletter berichtet. Das Ding stand 1 Jahr am Straßenrand. Wir versprachen Ihnen ein weiteres Exemplar – voilà! Dieser Volvo (mit polnischem Kennzeichen) steht laut Spandaus DLRG-Leiter Thorsten Ross seit einer Ewigkeit auf dem Parkplatz vor dem Schwimmbad an der Gatower Straße – achten Sie mal auf den Unterboden: Da wächst ein Jungwald unterm Motorblock.

Die Lage: Autowracks in Spandau. Der CDU-Politiker Thorsten Schatz hat im Rathaus nach dem „Schrott-Taxi“ gefragt, um sich einen Überblick zu verschaffen. Stadtrat Stephan Machulik, SPD, hat jetzt geantwortet. 480 (!) Autowracks wurden  in Spandau in den letzten zweieinhalb Jahren gemeldet – allein 108 in den ersten vier Monaten 2018 (berlinweit Platz 2, gemeinsam mit dem Bezirk Mitte). Zum Vergleich: In Steglitz-Zehlendorf waren es „nur“ 16 seit Jahresbeginn. Das Ordnungsamt hat also ordentlich mit dem Müll anderer Leute zu tun. Spitzenreiter ist laut dieser Statistik vom Landesamt Labo der Bezirk Lichtenberg mit 199 (!) Autowracks in den ersten vier Monaten 2018 (und 900 seit 2017). Berlinweit liegt die Zahl der gemeldeten Schrottautos in den ersten vier Monaten 2018 bei knapp 900 Schrott-Autos, seit 2017 bei knapp 3000.

Wer räumt das Wrack weg? Stadtrat Machulik, ganz generell: „Die Halter werden durch Gelbpunkte an der Scheibe aufgefordert, die Fahrzeuge aus dem öffentlichen Straßenland zu entfernen. Damit endet die Zuständigkeit des Ordnungsamtes.“ Anschließend übernimmt das Amt für regionalisierte Ordnungsaufgaben aus Lichtenberg (siehe Spandau-Newsletter 05/18). Diese Behörde darf später den roten Punkt aufkleben. Einen Monat später dann: Verschrottung. Volvo, dein Ende ist nah. – Quelle: Anfrage Nr. 206

Fotografieren Sie in Ihrem Kiez? Senden Sie Ihre Entdeckungen an leserbilder@tagesspiegel.de! Anregungen finden Sie hier: Zettel, Ruinen, gefährliche Radwege, Fassaden, Street Art, wilde Tiere – oder historische Fotos.

Anzeige