Namen & Neues

Schrottauto: Seit neun Monaten im Halteverbot

Veröffentlicht am 28.08.2018 von André Görke

Huch, der Volvo ist weg! Stand ewig auf dem Parkplatz vorm Schwimmbad an der Gatower Straße –  mit gelbem Punkt auf der Scheibe und Jungwald unterm Motorblock (Fotobeweis). Spandaus DLRG-Chef Thorsten Ross schrieb uns: „Der vergammelt da seit über einem Jahr.“ Jetzt hat das zuständige Amt aus Spandau aus Lichtenberg das Wrack entfernen lassen, nicht zum ersten Mal: Über 500 (!) Autowracks wurden seit 2016 allein in Spandau am Straßenrand gemeldet. Hier der nächste Fall, sehr bizarr: Thorsten Schatz, CDU, fragt das Bezirksamt um Ordnungsamts-Stadtrat Stephan Machulik, SPD, warum in Kladow eigentlich der Peugeot aus Rügen nicht entfernt wird – der steht  seit neun (!) Monaten im eingeschränkten Halteverbot (!!) neben der Tankstelle rum (Foto). Zumal der auch noch einen HANSA-ROSTOCK-Aufkleber auf dem Heck hat!!! – Kleine Anfrage Nr. 236

Anzeige